Mittwoch, 26. September 2012

Mit Eifer suchen was Leiden schafft....





das können wir Frauen alle ganz gut. Ich gestehe ich leide ab und an ganz gerne. Konkurrenz belebt das Geschäft.Nicht auszuschließen das mein Objekt der Begierde durch Mitbewerberinnen entdeckt das er
in mir die Richtige gefunden hat.Ich besser küsse,besser rieche,mehr Spaß im Bett habe und bereite....

Ganz genau Susy..Wir reden uns heute Abend aber froh was ? Ihr ahnt es bestimmt. Es gibt einen Mann in meinem Leben und ich wäre nicht ich wenn es mal in ruhigen Bahnen laufen würde.Nicht doch! In meinem Dekolletee hängt eine Kette mit der Aufschrift"Los komm spiel mit mir,lass es bitte äußerst kompliziert werden, bitte sei verheiratet,unbedingt mit kleinen Kindern und einem Riesen Berg Schulden,bitte notorisch Fremd gehen und gerne erfülle ich dir jeden deiner Wünsche während ich geduldig auf dich warte um allzeit bereit zu stehen wenn du dann mal eine Minute Zeit hast"
Diese Kette ist mittlerweile so lang geworden das ich mich nicht mehr traue hohe Schuhe zu tragen aus Angst über dieses Ding zu stolpern.

Ich sehne mich nach vergangenem, Lebe und Liebe in der Vergangenheit.
Neue Haarfarbe,neue Freunde, neuer Job,neuer Mann ,aber tief in mir bin ich die alte,die ewig suchende,die die mit großen Augen an die Liebe glaubt und mit ebensolchen zusieht wie neues entsteht,Bindungen enger werden,nur leider immer bei anderen .

Selbstmitleid? Ich ?
Jaaaaaaaa!!!!!!!! Und ? Wie bereits erwähnt ab und an leide ich ganz gerne.
Und die eine oder andere weiß ganz gut worüber ich spreche.
Aber ich bin noch da! Lebe noch. Kein Toter ist so gut begraben wie erloschene Leidenschaft.



Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Susy. Ich kann ganz gut nachempfinden wie's Dir geht.
    "gerne erfülle ich dir jeden deiner Wünsche während ich geduldig auf dich warte um allzeit bereit zu stehen wenn du dann mal eine Minute Zeit hast"
    Das hast Du aus meinem Kopf abgeschrieben, oder?
    Liebeskummer trifft beide Geschlechter
    Halt die Ohren steif!

    AntwortenLöschen
  3. Schick Dir ein paar Sonnenstrahlen, damit die Sonne bald wieder bei Dir scheint.

    AntwortenLöschen