Donnerstag, 14. Februar 2013

Hätte ich heute abend die Wahl....

Noch 3 std bis ich dich sehe.Ich bin frisch gebadet meine Fotze ist weich wie samt,kein Härchen was dich stören könnte.
Meine Geduld hängt an einem dünnen Faden,der kurz vorm reißen ist .
Hätte ich heute Abend die Wahl würde ich mich gerne mit dir unterhalten,darüber wie sich manche Grenzen verschieben,andere vollkommen neu definiert werden müssen.
Nach diesem Gespräch würde ich gerne für den Rest des Abends in vollkommener Stille verbringen.Meinerseits.Das ist eine Kunst die mir, wie du weißt sehr sehr schwer fällt.Keinen Laut von mir zu geben ist eine Disziplin in der ich immer wieder versage denn wenn meine Lust zu groß wird,kann ich es nicht an mir ,in mir halten.
Ich würde mir wünschen das du mit sprichst,mir Dinge erzählst die mich vom zuhören nass werden lassen,mir kein Wort keinen Laut erlaubst.
Klingt nach einem bescheiden Wunsch,ist es aber nicht.

Ich freue mich auf dich

Kommentare: